Blog

Die neuen Funktionen auf Rendity.com

0

Mit dem Start unseres Projekts in der Kärntener Straße 8 in Berlin-Schöneberg gibt es auch einige Neuerungen auf unserer Plattform. Die wichtigsten Updates möchten wir euch in diesem Beitrag vorstellen.

1. Das Investor Wallet

walletDie bedeutendste Neuerung ist die Einführung des einzigartigen Rendity Investor-Wallets, welches ihr im Login Bereich findet. Mit dem Investor-Wallet behaltet ihr stets die Übersicht und Kontrolle über alle Zahlungsflüsse in Zusammenhang mit den von euch getätigten Investments; es stellt euer persönliches Verrechnungskonto auf der Plattform dar. Alle Investitionen in Immobilienprojekte sowie auch die Rückflüsse aus den Investments (Darlehenssumme + Zinsen am Ende der Laufzeit) laufen von nun an über euer Wallet. Jede einzelne Transaktion wird dabei in der Transaction History angezeigt.

Neben der bereits bekannten Möglichkeit direkt auf der jeweiligen Projektseite per Banküberweisung oder Kreditkarte Investments zu tätigen, könnt ihr in Zukunft außerdem jederzeit Geld auf euer Wallet überweisen, um dann mit Beginn der Zeichnungsfrist eines Projektes sofort investieren zu können. Nach Ablauf der Laufzeit der getätigten Investments wird euer eingesetztes Kapital samt Zinsen eurem Wallet gutgeschrieben. Ihr könnt dieses Geld dann direkt in neue Projekt investieren. Selbstverständlich könnt ihr euch das zu einem Zeitpunkt nicht investierte Geld mit einem Klick auch jederzeit auf euer Bankkonto auszahlen lassen. Somit behaltet ihr stets die Kontrolle über euer Geld.

2. Unternehmen als Investoren

company-profileAb jetzt können auch Unternehmen auf Rendity investieren. Die Registrierung erfolgt dabei nach wie vor ausschließlich mit E-Mailadresse und Passwort. Vor Beginn der Vervollständigung des Profils muss ab nun jedoch „Privatperson“ oder „Unternehmen“ ausgewählt werden.

Neben den Stammdaten des Unternehmens, sind auch persönliche Daten eines Geschäftsführers anzugeben. Außerdem müssen gewisse Dokumente des Unternehmens (Firmenbuchauszug, Gründungsdokument) sowie eines Geschäftsführers (Ausweiskopie, Adressnachweis) hochgeladen werden. Dies ist notwendig, um den bestehenden Geldwäscherichtlinien zu entsprechen. Selbstverständlich stehen Vertraulichkeit und Datensicherheit bei uns an vorderster Stelle. Alle Dokumente werden daher ausschließlich verschlüsselt auf unseren PCI-DSS gesicherten Servern gespeichert.

3. Der Zinsrechner

zinsrechner

Ihr wollt einen schnellen Überblick bekommen, wie hoch die absoluten Zinsen sind, die ihr durch eine Investition in eines der Projekte auf Rendity erhaltet? Mit dem Zinsrechner ist dies von nun an einfach und übersichtlich möglich. Nach Auswahl bzw. Eingabe der gewünschten Höhe eures Investments werden euch sofort die Zinsen angezeigt, die ihr nach Ende der Laufzeit erhaltet.

Natürlich könnt ihr mit dem Zinsrechner auch jenen Investmentbetrag ermitteln, der euch nach Ablauf der Laufzeit einen bestimmten Zinsertrag bringt. Gebt dazu einfach den gewünschten Zinsbetrag in das relevante Feld des Zinsrechners ein. Umständliche Rechenübungen mit dem Taschenrechner gehören somit der Vergangenheit an.

4. Benachrichtigungen

notification

Mit der neuen Benachrichtigungs-Funktion bleibt ihr in Zukunft immer auf dem neuesten Stand, was eure Investments betrifft. Schon jetzt werdet ihr über erfolgte Zahlungsein- und ausgänge auf eurem Wallet direkt im Login-Bereich auf dem Laufenden gehalten. Ein kleiner Kreis auf der Glocke im Header des Login Bereichs signalisiert euch dabei, dass ihr neue Benachrichtigungen habt. Diese Funktion wird zukünftig noch ausgebaut werden, so dass ihr direkt auf der Plattform stets über alle für euch relevanten Ereignisse informiert bleibt.