Blog

Neues Rendity-Projekt als Auftakt für ein starkes Crowdinvestingjahr

0
Franz-Glaser-Gasse-30-Wien
  • Neues Investment mit 300.000 Euro Finanzierungsvolumen in 1170 Wien
  • Neubauprojekt mit 13 Wohnungen in Hernalser Grünruhelage
  • Hohes Wertsteigerungspotenzial durch Verlängerung der U5
  • Anleger erhalten 6,5 Prozent Rendite bei 24-monatiger Laufzeit

Für Rendity ist das Immobilienprojekt in der Franz-Glaser-Gasse 30 in 1170 Wien der Auftakt für ein starkes Crowdinvestingjahr. Wir haben für das erste Halbjahr 2018 bereits einige attraktive Projekte in der Pipeline, da für den modernen Finanzierungsmix aus Eigen-, Fremd- und Mezzaninkapital Crowdinvesting für zukunftsträchtige Entwickler nicht mehr wegzudenken ist.

Mit 30.01.2018 starten wir ein neues Projekt in Hernals: In der Franz-Glaser-Gasse 30 errichtet der renommierte Wiener Immobilienentwickler Telvi ein Neubauprojekt mit 13 Eigentumswohnungen, die zwischen 50 und 175 m² groß sind und über Balkon, Terrasse oder Garten verfügen. Durch die Crowd soll dafür ein Finanzierungsvolumen von 300.000 Euro aufgebracht werden. Die Anleger erhalten während einer Laufzeit von 24 Monaten eine Rendite von 6,5% pro Jahr, die jährlich ausgeschüttet wird. Das Investment erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens.

Die ruhige Lage mitten im Grünen macht dieses Projekt in der Großstadt Wiens zu etwas ganz Besonderem. Die geplante Verlängerung der U5 nach Hernals wird diese Wohnlage mittelfristig weiter stark aufwerten und das bedeutet ein hohes Wertsteigerungspotenzial, das sich sehr positiv auf die Verwertungschancen auswirkt.

Das Projekt besticht durch die einzigartige Lage in der Nähe zahlreicher Freizeit- und Naherholungsgebiete, wie dem Wilhelminenberg. Gleichzeitig ist man aber auch mit der nahe gelegenen Straßenbahnlinie 43 in nur 20 Minuten am Schottenring. Die Baugenehmigung ist bereits erteilt und der Baubeginn ist für Frühjahr 2018 vorgesehen. Die Fertigstellung des Projekts ist für Winter 2019 geplant.

->Zum Projekt

 

Lukas ist Co-Founder und CEO von Rendity. Davor hat Lukas sein Unwesen in der IT- und Rechtsberatung getrieben.