Blog

Online-Investment: Rendity wickelt größtes Immobilienprojekt 2017 ab

0
Größtes Immobilienprojekt 2017 über Rendity

Nach einer Analyse der unabhängigen Vergleichsplattform Crowdcircus wickelten die heimische Crowdinvesting-Plattformen 2017 mehr als 200 Projekte ab. Das Investitionsvolumen stieg dabei um 46,8% auf 28,8 Mio. Euro. Der Trend des starken Wachstums von Crowdinvesting hält an und zwar ganz speziell im Bereich der Rendite-fokussierten „Crowdinvesting“-Projekte, denn 26,5 Millionen Euro bzw. 92% flossen in derartige Projekte.

Besonders beliebt, so Crowdcircus, waren im Jahr 2017 Immobilienprojekte: 13,8 Millionen Euro können diesem Segment zugeordnet werden. In Österreich wird die Möglichkeit Online in Immobilienprojekte investieren zu können gut angenommen und die Anleger setzen dies vor allem als Investmentalternative ein.

Das größte Immobilienprojekt 2017

Rendity konnte mit dem Projekt „Brigittenauer Lände 42, 1200 Wien“ und einem Investitionsvolumen von €800.000 das größte Immobilienprojekt 2017 abwickeln. Insgesamt sind wir mit 4 Projekten in der Liste der Top-15 vertreten:

Lukas ist Co-Founder und CEO von Rendity. Davor hat Lukas sein Unwesen in der IT- und Rechtsberatung getrieben.